Polen: Mutmaßlicher "Enkeltrick-Pate" Hoss erneut festgenommen

Discussion in 'Nachrichten' started by Lioness1, Mar 22, 2017.

  1. Lioness1

    Lioness1 Ninja

    http://www.spiegel.de/panorama/just...-pate-hoss-erneut-festgenommen-a-1139833.html

    Polen: Mutmaßlicher "Enkeltrick-Pate" Hoss erneut festgenommen


    Polen Enkeltrick-Betrüger erneut festgenommen

    Er gilt als Erfinder des sogenannten Enkeltricks: Arkadiusz Lakatosz, genannt "Hoss", soll jahrelang auf diese Weise Geld von Senioren erbeutet haben. Nachdem die polnische Polizei ihn zunächst laufen ließ, hat sie ihn nun erneut geschnappt.

    SPIEGEL ONLINE

    Dienstag, 21.03.2017 19:32 Uhr
    In Warschau hat die polnische Polizei den mutmaßlichen Kopf der Enkeltrick-Mafia, Arkadiusz "Hoss" Lakatosz, wieder festgenommen. Die Polizei in Österreich verdächtigt ihn, in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhebliche Geldsummen von Senioren erbeutet zu haben.

    Die Ermittler werfen ihm vor, sich bei Telefonaten mit älteren Menschen als Neffe oder Enkel ausgegeben zu haben, der dringend eine große Geldsumme braucht - um diese anschließend um ihr Geld zu bringen.

    "Hoss" war 2001 nach Polen geflohen und hatte sich dort jahrelang der Justiz entzogen. 2014 wurde er zwar festgenommen, kam aber bald wieder frei- gegen 120.000 Euro Kaution. Im Februar nahm die polnische Polizei "Hoss" wieder fest, ließ ihn aber wieder frei, weil er als nicht haftfähig galt. Wegen Verstoßes gegen die Auflagen wurde er vergangene Woche nun erneut verhaftet. Österreich hatte einen europäischen Haftbefehl gegen den Chef des Roma-Clans erwirkt.

    Der 49-Jährige soll den sogenannten Enkel- oder Neffentrick 1999 gemeinsam mit seinen beiden Brüdern und einem Schwager in Hamburg erfunden haben. Mit der Betrugsmasche entlockte die Bande Senioren in Deutschland, Österreich und der Schweiz viel Geld, in den drei Ländern wurden Tausende Klagen wegen Betrugs eingereicht. Auch "Hoss" Sohn, Marcin K., genannt Lolli, soll an den Betrügereien beteiligt gewesen sein. Er steht derzeit in Hamburg vor Gericht.Mit einem Urteil in dem Hamburger Fall wird nicht vor Ende 2017 gerechnet.

    Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels hieß es, Arkadiusz Lakatosz solle mit dem Enkeltrick "bis zu einer Milliarde Euro" von Rentnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz erbeutet haben. Da sich diese Angabe der österreichischen Polizei, von der u.a. die Nachrichtenagentur AFP berichtete, nicht verifizieren ließ, haben wir sie aus dem Text getilgt.

    Video
    SPIEGEL TV
    apr/AFP
     

Share This Page