Würzburg: Gesuchter Internetbetrüger festgenommen

basenji

Administrator
Staff member
http://www.wuerzburgerleben.de/2017/02/01/bundespolizisten-nehmen-gesuchten-internetbetrueger-fest/

Gesuchter Internetbetrüger festgenommen
von PJH | 1. Februar 2017

Mit drei Haftbefehlen gesucht
WÜRZBURG / ASCHAFFENBURG. Zivilfahnder der Bundespolizei haben gestern (31. Januar) in einem Zug bei Aschaffenburg einen gesuchten Internetbetrüger verhaftet. Gegen den 30-Jährigen bestanden gleich drei Haftbefehle, weswegen er nun die nächste Zeit in der Justizvollzugsanstalt verbringen wird.

In einem von Würzburg nach Aschaffenburg fahrenden Regionalexpress kontrollierten Zivilfahnder der Bundespolizei am Dienstagvormittag einen 30-jährigen Fahrgast. Wie sich beim Abgleich der Personalien im Fahndungsbestand herausstellte, hatte die Staatsanwaltschaft in Limburg gegen den Mann gleich drei Haftbefehle erwirkt.

Mehrfacher Internetbetrug
In diversen Fällen soll er im Internet andere Nutzer betrogen haben. Konkret vorgeworfen wird dem Mann, dass er auf verschiedenen Internetplattformen Waren zum Verkauf anbot, die er gar nicht besaß. Mit den von Interessenten überwiesen Zahlungen machte er sich dann immer wieder aus dem Staub.

Aus diesem Grund klickten kurz vor der Ankunft Zuges am Aschaffenburger Hauptbahnhof die Handschellen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Bundespolizeirevier brachten Bundespolizisten den Festgenommenen zum Haftrichter.

Dieser ließ den Gesuchten auf direktem Wege in die Justizvollzugsanstalt Aschaffenburg bringen. Dort wird der 30-Jährige vermutlich bis zu seiner Verhandlung vor dem Amtsgericht bleiben müssen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Bundespolizeiinspektion Würzburg.
 
Top